THOMAS THÖLKE STEUERT DEN VERTRIEB BEI VIRTUAL SOLUTION

München, 3. Mai 2018 – Sicherheitsspezialist Virtual Solution verstärkt den Channel und holt Thomas Thölke als neuen Sales Director an Bord.

Seit 1. März verantwortet Thomas Thölke, 45, als Sales Director den Vertrieb bei der Virtual Solution AG. In dieser Funktion ist er für den Ausbau des Distributions- und Partnervertriebs im In- und Ausland zuständig, ebenso wie für das Business Development und die Zusammenarbeit mit Technologiepartnern.

Seine Laufbahn hat Thölke bei der finnischen Security- und Netzwerk-Consultancy Nixu OY begonnen. Dort war er für den nationalen und internationalen Vertrieb zuständig. Anschließend verantwortete er bei Fischer Network das europäische Reseller-Netzwerk. Bei Astaro und letztlich bei Sophos trieb er als Sales Director die Weiterentwicklung der Märkte, unter anderem in Nord- und Osteuropa, im Mittleren Osten und in Afrika voran. Er verfügt damit über ein umfassendes Branchen-Know-how.

Ein Fokus von Thölke liegt auch auf der Weiterentwicklung der Strategie „Mobile-Security-as-a-Service“. Mit dieser Dienstleistung von Virtual Solution können IT-Anbieter ihren Kunden eine gemanagte Lösung für sicheres mobiles Arbeiten zur Verfügung stellen. In diesem Fall betreiben die Anwender nur die App, die Verwaltung liegt bei den Dienstleistern.

„Wir freuen uns sehr, dass Thomas Thölke als neuer Sales Director an Bord ist“, erklärt Günter Junk, CEO der Virtual Solution AG in München. „Das Thema Wachstum ist im Sales-Bereich einer unserer Schwerpunkte, dazu zählen auch der Aufbau und die Weiterentwicklung eines vollständig indirekten Vertriebsmodells im In- und Ausland. Durch seine bisherigen Erfahrungen ist Thomas Thölke genau der Richtige, um diese strategische Ausrichtung un-seres Channels voranzutreiben und den Vertrieb im Inland und Ausland weiter auszubauen.“