Sicher mobil arbeiten: BYOD & COPE für Behörden

Webinar-Aufzeichnung

Webinar-Aufzeichnung: Sicher mobil arbeiten: BYOD & COPE für Behörden

Von der Gemeindeverwaltung über Landkreise und in Städten bis hin zu Bundesbehörden.

Anwendertag_Mobile_370x200px

 

+ Spannende Ergebnisse zu Digitalisierung, IT-Sicherheit & BYOD aus dem „Zukunftspanel Staat & Verwaltung 2021“

 

+ Alles sicher in einer App: Steigern Sie die Motivation Ihrer Mitarbeitenden und senken Sie Hardware-Kosten durch BYOD

 

Drastische Kontaktbeschränkungen und Homeoffice sind leider wieder „Pandemie-Alltag“ geworden. Insbesondere Behörden-Mitarbeiter:innen müssen jetzt sicher mobil arbeiten können – sowohl auf privaten als auch auf dienstlichen Smartphones und Tablets. Ohne passende Lösung, Regelungen und Infrastruktur drohen Ihnen Risiken für IT-Sicherheit und Datenschutz: Keine Kontrolle über Apps & Geräte, offene Ports zum Internet, Daten-Diebstahl, unbefugter Zugriff und vieles mehr.

In diesem Webinar stellen wir Ihnen zunächst spannende Umfrageergebnisse aus dem Zukunftspanel „Staat & Verwaltung 2021“ (wegweiser/HERTIE School of Governance) zur Digitalisierung, IT-Security und BYOD vor.

Anschließend erfahren Sie, wie Sie beim Einsatz von privaten bzw. privat nutzbaren dienstlichen Mobilgeräten die IT-Sicherheit und den Datenschutz generell erhöhen. Und darüberhinaus Ihre Mitarbeiter:innen motivieren, die Effizienz durch nur EIN Smartphone steigern und sogar Kosten sparen können.

 

Webinar-Inhalte:

  • Spannende Ergebnisse aus dem „Zukunftspanel 2021“ zur Digitalisierung, IT-Sicherheit & BYOD
  • Was Sie bei der Einführung von BYOD bzw. COPE für Smartphones und Tablets beachten müssen
  • Konkrete Regelungen und technische Lösungen für BYOD & COPE
  • Online Demo & Tipps aus der Praxis
  • Zeit für Ihre Fragen: Unsere Experten stehen Ihnen live zur Verfügung

Sehen Sie sich jetzt die Webinar-Aufzeichnung an

Geben Sie Ihren Namen und E-Mail-Adresse an und Sie werden zur Aufzeichnung weitergeleitet.

Aktuelle Blogbeiträge

Electronic Kneeboards und Bundeswehr

Die Bundeswehr setzt auf digitale Wege: Mit neuen mobilen Electronic Knee Boards haben Piloten und Pilotinnen immer alle Informationen griffbereit. Für die Sicherheit von Daten, Informationen mit der Sicherheitsstufe VS-NfD und der Kommunikation sorgt dabei die Container-Lösung SecurePIM.  

Bleiben Sie in Kontakt

Newsletter

Alle neuen Whitepaper, Kundenreferenzen und Blogbeiträge automatisch in Ihr Postfach:

Social Media

Folgen Sie uns auf Ihrem bevorzugten Social Media Kanal und informieren Sie sich über alle Themen rund um sicheres mobiles Arbeiten:

Xing LinkedIn X