Nutzungsvereinbarung: Corporate-Owned, Personally Enabled (COPE)

Mustervorlage

SecurePIM Enterprise Container-Lösung

Kostenlose Mustervorlage herunterladen

Die Nutzungsvereinbarung zur privaten Nutzung dienstlicher Endgeräte (auch: Corporate-Owned, Personally Enabled – COPE) beinhaltet unter anderem:

  • Grundsätze zum Datenschutz
  • Umgang mit dem dienstlichen Smartphone
  • Einwilligung der Mitarbeiter:innen
  • Technische Aspekte und Vorgaben

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass dieses Dokument als Mustervorlage dient soll und an die entsprechenden Gegebenheiten in Ihrem Unternehmen angepasst werden muss. Wir empfehlen dazu die Abstimmung mit entsprechenden involvierten Parteien, wie z. B. Personalabteilung, IT-Abteilung, Recht/Compliance-Abteilung, Betriebsrat etc. Außerdem möchten wir Sie darauf hinweisen, dass die Verwendung dieser Vorlage keine rechtliche Beratung ersetzt und die Nutzungsvereinbarung abschließend einer rechtlichen Prüfung unterzogen werden sollte.

Bereit COPE umzusetzen?

Laden Sie jetzt Ihre Mustervorlage für eine COPE Nutzungsvereinbarung mit SecurePIM herunter.

Auch interessant:

Whitepaper: Container-Technologie
Lesen Sie in unserem Whitepaper zur Container-Technologie mehr über die Zukunft des sicheren mobilen Arbeitens.

Blog-Beitrag: Corporate-Owned, Personally Enabled (COPE) – das müssen Unternehmen wissen
Was bedeutet COPE für Mobilgeräte und was müssen Unternehmen wissen, wenn sie ihren Mitarbeitenden die private Nutzung firmeneigener Mobilgeräte ermöglichen möchten?

Bleiben Sie in Kontakt

Newsletter

Alle neuen Whitepaper, Kundenreferenzen und Blogbeiträge automatisch in Ihr Postfach:

Social Media

Folgen Sie uns auf Ihrem bevorzugten Social Media Kanal und informieren Sie sich über alle Themen rund um sicheres mobiles Arbeiten:

Xing LinkedIn Twitter
X